12 Kommentare » Hinterlasse einen Kommentar

  1. Sehr geehrter Herr Gerhardt,
    an dieser Stelle möchte ich als Anwohner meinen Ärger über solche Veranstaltungen wie den „Gröpelinger Sommer“ausdruck verleihen.
    Es ist ein riesiger unterschied,ob man die überlaute Musik (natürlich mit maximalen Bässen)hören darf oder muss !
    Mir ist völlig unverständlich,wieso so eine Veranstaltung in einem Häuserkarree stattfindet.Oder bin ich hier der einzige,der arbeitet und am Wochenende entspannen möchte ?
    Auf jeden Fall kommen die Lautstärke und Dauer einer Kriegserklärung an die Anwohner gleich.
    Deshalb wünsche ich mir,das solche Events zukünftig z.B. auf dem Parkplatz vom Waterfront Center stattfinden.

    Mit freundlichen Gruß,ein genervter Mitbürger

  2. Ich habe auch Ihr „Sommerfest“ besucht und ich muss sagen, es war eigentlich ganz nett. Wie Urlaub. Dann ist mir aufgefallen, dass dort ein Sicherheitsdienst war, dessen Mitarbeiter alles andere als eine kompetente und seriöse Ausstrahlung hatten. Gerade bei Ihnen wäre etwas körperliche Fitness oder eine vernünftige Ausdrucksweise schon wichtig. Aber dass ist bei den meisten Bremer Sicherheitsdiensten ja schwer. Egal welche Firma, es sind eh immer die selben Leute.

    Dann fiel mir der Sanitätsdienst auf. Ich bin auch für private Anbieter, aber was war das denn? Das klingt jetzt zwar hart, aber das sah so aus als wäre man einmal auf den Bahnhofsvorplatz gegangen und hatte zwei Leute von denen die man dort findet, in Einsatzkleidung gesteckt. Infektionskrankheiten inklusive.

    Darüber sollte man einmal nachdenken.

  3. Vielen Dank für den Kommentar zum Gröpelinger Sommer. Ihre Hinweise zum Sicherheitsdienst und zum Sanitätsdienst nehmen wir gerne auf!

  4. Sehr geehrter Herr Göbel, leider sind solche Feste auch immer mit Unannehmlichkeiten für die Anwohner verbunden, insbesondere wenn sie nicht mitfeiern möchten oder können. Mit über 200 Akteuren auf den Bühnen ist der Gröpelinger Sommer auch immer eine Gelegenheit für kleine und große Künstler aus dem Stadtteil auf einer Bühne in ihrer direkten Umgebung aufzutreten. Ich kann an dieser Stelle nur um Ihr Verständnis für das Stadtteilfest bitten. Mit freundlichen Grüßen, L. Gerhardt

  5. Woman Gucci Sale beautiful romantic, elegant sense of craft, the interpretation of low-key luxury attitude to life, the perfect design style, to meet the new needs of modern women, is elegant and romantic life more colorful.

  6. In my opinion I can arrange the test that adheres to that. The this really is staff end users WSS with the iSCSI target computer software to provide hard drive intended for the chaos. My goal is to determine if he can any benchmark within the WSS however from a Virtual device to see exactly what big difference in effectiveness is actually.

  7. Basically wonderful infographic. I appears like a long time went into this kind of job. Almost all people out and about throughout cyberland value your time and energy.

  8. In order to George: a person stupid screwing tosser, materials might be developed to collapse within ages as opposed to decades. Move notify by yourself.

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.