Weserwege-Bremer-Fährtag – Hol Över 2011

Bremen, hol över!

„Hol över!“ ruft man in Bremen nach dem Fährmann und getreu diesem Motto kann man sich am 17. April 2011 kreuz und quer über die Weser schippern lassen. Den ganzen Tag ist auf der Weser die gesamte Bremer Fährschiff- und Fahrgast-Flotte im Einsatz.
Doch damit nicht genug: An den Anlegestellen Martinianleger, Pusdorf, Europahafen, Holzhafen und Pier2/Gröpelingen erwartet einen von 11-18 Uhr zusätzlich ein großes Unterhaltungs- und Mitmach-Angebot für Kinder, Familien und Weserbegeisterte. In der Überseestadt, der City und an der Waterfront gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr.

Mit nur einem Hol-Över-Fährtag-Ticket kann man am Weserwege-Fährtag die gesamte Fährschiff- und Fahrgast-Flotte nutzen: Die Hansekogge, die Friedrich, die Gräfin Emma, die Pusdorp, die Oceana und die anderen schönen Schiffe von Hal Över – Gesellschaft für innovative Stadttouristik mbH.

Etwas Neues erwartet Museumsfans: Unter dem Titel „Museen am Fluß“ erhält man mit dem Fährtag-Ticket 50 % Rabatt auf den Eintritt ins Hafenmuseum Speicher XI, ins Paula Modersohn-Becker Museum, ins Gerhard-Marcks-Haus und die Weserburg – Museum für moderne Kunst.
Und noch ein Novum beim 4. Bremer Fährtag: Erstmals wird es auf dem Bremer Fährtag ab dem Anleger Pier2/ Waterfront eine Fahrradfähre hinüber zum Lankenauer Höft und zum Molenturm geben. Dadurch lassen sich besondere Fahrradtouren planen, die bisher nicht möglich sind. Über Woltmershausen und Gröpelingen ins Blockland. Oder über die Überseestadt und dem Molenturm hinüber nach Gröpelingen. Als zentrale Verbindungsachse für Radwanderer ist eine ideale Saisonergänzung im Fahrradtourismus. Besonders schön ist es am Fährtag auch, an einer der geführten Fahrradtouren ab Martinianleger (11h) oder Arbergen (10h) teilzunehmen.

Es sind alle Schiffe im Einsatz, wodurch ein dichter Fahrplan möglich ist: Auf den Hauptrouten (Pier 2 – Europahafen – Martinianleger) verkehren die Schiffe alle 10 bis 25 Minuten. Die Fahrradfähre Pier 2 – Lankenauer Höft bzw. Molenturm pendelt im 20-Minuten-Takt. Der Holzhafen und Sandstrand werden alle 25 bis 60 Minuten angefahren. Ab / zum Weserstadion und Café Sand gibt es ab 9.15 Uhr Zubringerfähren, letzte Ankunft zurück 19.45 Uhr. Den genauen Fahrplan kann man einige Tage vor der Veranstaltung der Tagespresse entnehmen oder den Internetseiten http://www.weserwege.de und http://www.hal-oever.de. Am Besten man bringt etwas Zeit mit.

Tickets an den Anlegestellen:
Hol-Över-Fährtag-Ticket: Tagesticket 8,- € / erm. 6,- €, Familienticket (2 Erw. + 2 Kinder bis 15 Jahre) 16.- € / erm. 12,- €

Tickets im Vorverkauf:
WESER-KURIER Pressehaus, den regionalen Zeitungshäusern, unter http://www.weser-kurier.de/ticket sowie telefonisch unter 0421 36 36 36,
Hal Över Büro an der Schlachte 2: 0421-338989, http://www.hal-oever.de
Kultur Vor Ort e.V., Liegnitzstraße 63, Gröpelingen
Infos: http://www.weserwege.de / Info -Tel. 04 21 / 6 19 77 27

Das detailierte Programm an den Anlegern:

Pier 2/ Waterfront

Große Mitmach- und Spielfläche für Kinder und Jugendliche
11 bis 18 Uhr:
Sport- und Bewegungsspiele mit TURA Bremen und dem Jugendfreizeitheim Gröpelingen
Kunstaktionen mit dem Mobilen Atelier
Bewegungsbaustelle: Kisten, Bohlen, Hölzer, Leitern und mehr

Bühnenprogramm
11 Uhr: The Bobbies – Ganz frische Beat-Musik der außergewöhnlichen Band, die sich 1961 in Bremen-Gröpelingen gegründet hat
13 und 15 Uhr: Clowntheater mit Übi und Flora – Wenn ein Clown den anderen hereinlegt, bleibt kein Auge trocken (und nicht nur das nicht)
14, 16 und 17 Uhr: Delta Crabs – Musik aus dem Sumpf des Mississippis, vom stampfenden Chicago Blues und rasanten Boogie bis zum coolen Swing und euphorischen Skiffle-Beat

15.00 Uhr: Führung durch die Getreideverkehrsanlage ab Gröpelinger Fährweg (begrenzte Platzzahl)

Veranstalter des Weserwege Bremer Fährtages: Kultur Vor Ort e.V. und Gröpelinger Marketing e.V.

Martinianleger

Musikprogramm
13 bis 14 Uhr: Neustädter-Shanty- Chor
15 bis 16 Uhr: Delme Shanty-Singers

Radtouren
11.00 Uhr: Radtour durch Überseestadt und Holzhafen zum Anleger Gröpelingen
11.00 Uhr: Radtour durch den Hohentorshafen, Weseruferpark bis Lankenauer Höft

Veranstalter am Martinianleger: CityInitiative Bremen Werbung e.V.

Holz- und Fabrikenhafen

11.00, 12.30, 14.00, 15.30 Uhr: „Hafen hautnah“ Führung durch den Fabrikenhafen zur Rösterei Lloyd Caffee¸ ab Anleger Holzhafen

Labskaus-Essen im Hafencasino

Lankenauer Höft:

10 Uhr: Radtour von Arbergen bis Lankenauer Höft, ab Arberger Dorfplatz

Woltmershauser Strand

Am Sandstrand
11 bis 18 Uhr
•    „Aus Sand gebaut – Kunst am Weserstrand“ – KünstlerInnen lassen mit Beteiligten jeden Alters im Sand eine Hafenanlage mit Schiffen, Kränen und Molentürmen entstehen.
•    Musikprogramm für Kinder und Erwachsene mit dem Jazz-Funk-Quartett JOY und Egon und die Treckerfahrer
•     Beach-Tennis mit dem TSW
•    Disc Golf
•    Aktionen mit dem Wassersportverein Warturm

Am Spiel- und Wassergarten
11 bis 18 Uhr
•    Twist-Tennis und Dosenwerfen mit dem TSW
•    Fußballturnier: Martinshof gegen TSW
•    Eselreiten und Naturerkundung mit dem NABU
•    Experimente mit Wasser, Kinderflohmarkt u. Schminktisch mit der Kita Blexer Straße
•    Fühlstraße und Rollstuhlparcours mit dem Martinshof
•    Die Bremer Stadtmusikkanten mit dem Theater Interaktiwo

Weitere Angebote und Infos von: Volkschor Woltmershausen, Stiftungsdorf Rablinghausen, Interessens- u. Werbegemeinschaft Woltmershausen, Kinder- und Jugendgruppe der Kirchengemeinde Rablinghausen, Christuskirche Woltmershausen, freiwillige Feuerwehr Seehausen u.a.

Veranstalter am linken Weserufer: Kulturhaus Pusdorf und der Verein Pusdorf am Fluss

Europahafen

11 bis 18 Uhr Docks: Hüpfburg und Spielmöglichkeiten für Kinder
14 Uhr Natur zum Anziehen: Modenschau – Es ist Frühling… neue Stoffe und neue Modelle
13:00, 15:30 Uhr Indi Culina: Vortrag von Su Berkenkopf „Küchenplanung mit Feng Shui – Der neue Mittelpunkt in Ihrem Zuhause“

13 bis 18 Uhr
•    Fotostudio Penz: Mini-Beauty-Shooting für kleines Geld, Kinderschmink-Aktion, Flohmarkt für Alben und Rahmen
•    Thierfelder Design in Schmuck: Neu und einzigartig in Bremen: Präsentation und Verkauf des Rings der Hansestadt Bremen in Sterlingsilber
•    Domicil Einrichtungshaus: Barpianist im Loft
•    Select mode&kunst: Flohmarkt für alle, die gerne Neues entdecken – Einzelstücke, Musterteile, Last und Last-Last Seasonteile

Veranstalter am Europahafen: Überseestadt Marketingverein e.V.

Verkaufsoffener Sonntag
Von 13 bis 18 Uhr haben die Geschäfte in der City, der Überseestadt und in der Waterfront geöffnet.

Museen am Fluss
Mit dem Hol-Över-Fährtag-Ticket gibt es 50 % Ermäßigung auf den Eintrittspreis ins Hafenmuseum Speicher XI, das Paula Modersohn-Becker Museum, das Gerhard-Marcks-Haus und die Weserburg – Museum für moderne Kunst.

Infos: http://www.weserwege.de / Info -Tel. 04 21 / 6 19 77 27

Kommentare sind geschlossen.