Bundesweit einzigartige Kooperation entstanden: Die Sozialen Manufakturen

(c)_Daniela_BuchholzDSCF2274-Bearbeitet

Hochwertiges Chili-Zitronen-Öl, würziges Mango-Chutney oder ein rustikaler Knast-Grill, jedes Produkt der Sozialen Manufakturen aus Bremen-Gröpelingen ist etwas Besonderes: produziert vor Ort, nachhaltig und in Handarbeit. Nun stellen die Manufakturen auf der Website www.sozialemanufakturen.de die Menschen vor, die diese Produkte anfertigen und sie dadurch so einzigartig machen.  Fünf Beschäftigte der Sozialen Manufakturen geben exklusiv einen Einblick in ihre Arbeit, ihre Lebenswelt und ihre Gedanken:

Weiterlesen →

Vorbereitungen zum Oslebshauser Dorffest 2018 laufen an

Der Auftritt der Folklore-Gruppe Dzintarins aus Riga war einer der Höhepunkte des Festes 2016Am Dienstag, den 23.01.2018 um 18:00 Uhr findet im Bürgerhaus Oslebshausen, Am Nonnenberg 40, das erste Vorbereitungstreffen für das diesjährige Oslebshauser Dorffest statt. Zu dem Treffen sind interessierte Aussteller und Mitmacher eingeladen. Die ersten Ideen werden ausgetauscht und grundsätzliche Fragen werden geklärt. Das Oslebshauser Dorffest findet in diesem Jahr am Samstag, den 25.08. und Sonntag, den 26.8.18 rund um das Areal am Sportverein Grambke Oslebshausen in der Sperberstraße statt.
Weiterlesen →

Oslebshauser Dorffest 2018

Das Oslebshauser Dorffest findet in diesem Jahr am Samstag, den 25.08. und Sonntag, den 26.8.18 rund um das Areal am Sportverein Grambke Oslebshausen in der Sperberstraße statt. Zum vierten Mal rufen die Menschen des Ortsteils Oslebshausen im Bremer Westen dazu auf, sich kennenzulernen und die gute Gemeinschaft zu feiern. Während am Samstagabend das Showprogramm und das Feiern im Fokus stehen, ist der Sonntag der Tag, an dem sich verstärkt die Vereine, Betriebe und Einrichtungen präsentieren werden.
Weiterlesen →

Internationales Erzählfest Feuerspuren 2018

img_1854-feuerspuren-2015-fotoclaudiahoppens

Feuerspuren 2018 ist ein internationales Erzählfestival. Am Sonntag, den 4. November 2018 werden ab 15 Uhr an besonderen Orten entlang der Lindenhofstraße, in der Moschee, der Bibliothek, im Friseur- und Waschsalon, im Grünstreifen und auf öffentlichen Plätzen moderne und traditionelle Geschichten in vielen verschiedenen Sprachen zu hören sein. Von 13-18 Uhr findet ein verkaufsoffener Sonntag im Stadteil statt. Zum Auftakt findet am Samstag, den 3. November 2018 im Lichthaus die „Lange Nacht des Erzählens“ statt.