Jutta Weinhold – eine der erfolgreichsten deutschen Rockladys mit der Akustik Randale!

Jutta Weinhold macht am 13.09.2014 um 20:00 Uhr, akustische Randale im Nachbarschaftshaus Helene Kaisen.

Wer kennt sie nicht: Jutta Weinhold, eine der erfolgreichsten deutschen Rockladys. Angefangen im Musical Hair, gefolgt von erfolgreichen Tourneen mit Udo Lindenberg, ist sie Initiatorin der Bands „Zed Yago“ und „Velvet Viper“ aus der Zeit, als richtige Männer noch lange Haare hatten.

Jetzt kommt die quirlige Sängerin, die auch als Autorin des Romans „Auf der Suche nach der Phantasie“ aufsehen erregte, mit einem außergewöhnlichen, akustischen Rockmusikprogramm auf die Bühnenbretter des Nachbarschaftshauses!

Die Band präsentiert auf ihre ganz eigene, rockige Art ihre persönlichen Meilensteine der Rockmusik, von weltbekannten Bands und Künstlern wie Crosby, Stills, Nash & Young, Bob Dylan, Lou Reed, Neil Young, Jefferson Airplane, Uriah Heep, Eagles, Chicago, den Animals bis hin zu Led Zeppelin!

Verabreicht mit der passenden Brise Hippie Spirit, leidenschaftlich und direkt.

Es wird nicht nur ein Abend, an dem alte Zeiten zelebriert werden, sondern die Zuschauer erwarten ganz besondere, persönliche Interpretationen einer Ausnahmekünstlerin und Ihrer Begleitmusiker…

Tickets gibt es im Direktverkauf im Nachbarschaftshaus, dem Pressehaus WESER KURIER mit den angeschlossenen Zeitungshäusern sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen oder Online und telefonisch bei Nordwest Ticket unter 0421/ 363636. Zum Vorverkaufspreis kommen ggfs. Vvk.-Gebühren hinzu.

Layout 1

Kommentare sind geschlossen.