Internationales Erzählfest Feuerspuren 2020

Foto: Claudia Hoppens © Kultur vor Ort

Feuerspuren 2020 ist ein internationales Erzählfestival. Am Sonntag, den 8. November 2020 werden ab 15 Uhr an besonderen Orten entlang der Lindenhofstraße, in der Moschee, der Bibliothek, im Friseur- und Waschsalon, im Grünstreifen und auf öffentlichen Plätzen moderne und traditionelle Geschichten in vielen verschiedenen Sprachen zu hören sein. Von 13-18 Uhr findet ein verkaufsoffener Sonntag im Stadteil statt. Zum Auftakt findet am Samstag, den 7. November 2020 im Lichthaus die „Lange Nacht des Erzählens“ statt.

Kommentare sind geschlossen.